• piaschlueter

Warum hindert uns Licht beim Schlafen?

Du kennst es. Eigentlich willst du schlafen, aber so richtig funktioniert es doch nicht. Das Licht des Ladegeräts fällt in Dein Gesicht. An Einschlafen ist nicht zu denken. Oder Du wachst viel früher auf, als du wolltest, weil der Sonnenaufgang natürlich genau in Dein Schlafzimmerfenster fallen muss. Warum ist das so?

Kunstlicht

Dass Kunstlicht unseren Schlaf rauben kann, wissen wir alle. Gerade das Licht von Bildschirmen wie Computern oder Fernsehern bringt unseren Schlafrhythmus ins Wanken. Dagegen hilft vor dem Zubettgehen das künstliche Licht so weit wie möglich zu reduzieren. Dennoch gibt es immer wieder Lichtquellen, die wir nicht ausschalten können.

Ein US-amerikanisches Forschungsteam des Salk Institute of Biological Studies hat 2018 herausgefunden, woran das genau liegt. Das Eiweißmolekül Melanopsin spielt eine entscheidende Rolle bei unserem Schlaf. Produziert wird es in einer dünnen Schicht lichtsensibler Zellen in der Netzhaut. Fällt Licht auf diese Zellen hemmen sie die Produktion des Schlafhormons Melatonin. Bisher ging die Wissenschaft davon aus, dass der schlafhemmende Prozess gestoppt würde, sobald das Licht ausgeschaltet sei. In der Studie des Salk-Teams konnte aber erwiesen werden, dass auch nach dem Ausschalten des Lichts dieser Prozess länger andauert.


Was hilft?

Beim Einschlafen können Blaulichtfilter auf Smartphones und Desktops helfen. Durch sie geben die Bildschirme mehr Licht aus dem roten Spektrum ab. Dadurch wird die Produktion des Schlafhormons weniger abgeschwächt. Für Smartphones gibt es zahlreiche Apps, die die Farbfrequenzen des Bildschirms steuern. Aber auch Windows-User können sich freuen, der Nachtmodus von Microsoft bewirkt ebenfalls eine Änderung des Lichtspektrums.

Außerdem kann Dir unsere Einschlafmaske Lavendeltraum helfen gut in die Nacht zu starten. Nicht nur das: Sie hilft Dir ebenfalls dabei durch- und auszuschlafen, denn die Sonne können auch die besten Filter nicht ausschalten.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

©2020 Sleepful Wellness. Erstellt mit Wix.com