• piaschlueter

Aktive Entspannung? Rodeln!

Was ist eigentlich richtig? Rodeln oder Schlittenfahren? Ist ja fast eine Glaubensfrage. Aber sei’s drum. Jetzt wird gerodelt. Wir schnappen uns die Schlitten und legen los. Dem Winter ringen wir sein bestes ab. Mir nach!



Rodeln macht Spaß

Den Fahrtwind um die Nase, den Schnee an den Füßen und den Spaß im Gesicht stehen. So wird gerodelt. Den Berg gestürmt, mit festem Schuhwerk auf den Schlitten und ab geht die wilde Fahrt. Dabei schlägst Du gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe. Du tankst Sonnenlicht und besserst damit Deinen Hormonhaushalt auf. Außerdem bist Du in Bewegung und förderst so nochmal mehr die Produktion der Glückshormone. Du machst Sport, ohne es wirklich zu merken. Und letztlich rodelt man selten allein. Weswegen Du auch noch unter Menschen bist, die Du gerne hast.

Und wenn Du schon im Schnee bist, dann solltest Du Dich an unseren Blog zum Schneemann erinnern. Denn so ein schöner Schneemann, der darf doch bei keinem wilden Schlittenritt fehlen. Irgendeinen Treffpunkt braucht Ihr auch, wenn Ihr euch verloren habt. Da bietet sich der Schneemann an. Außerdem ist er ein netter Gesprächspartner, wenn der letzte Glühwein der berühmte Glühwein zu viel war oder kann als Schalhalter dienen, wenn Dir vom ganzen Schlittenfahren warm geworden ist.


Kein Schnee?

Liegt bei Dir kein Schnee, kannst Du natürlich auch in die Skihalle. Dort kannst Du nicht nur Ski und Snowboard, sondern auch Schlitten fahren. Davon gibt es in Deutschland fast überall welche. Aber auch ein kleiner Wochenendtrip in die Berge ist eine Option – so uns Corona das denn vergönnen mag. Die schönsten Rodelbahnen Deutschlands findest Du hier.

Wenn Du auf den Geschmack des Schlittenfahrens gekommen bist, brauchst Du glücklicherweise nicht bis zum nächsten Winter warten. Über 100 Sommerrodelbahnen warten auch während der heißen Jahreszeit auf Dich. Da wirst Du nur leider auf den Schneemann verzichten müssen.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

©2020 Sleepful Wellness. Erstellt mit Wix.com